TD Masterys GP4 - DERUNGS-ELECTRONIC

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

TD Masterys GP4

Socomec

MASTERYS GP4
Hervorragende Zuverlässigkeit und Leistung
Dreiphasige USV-Systeme von 10 bis 160 kVA/kW




 Die Lösung für
• Kleine und mittelgroße Rechenzentren
• Banken
• Medizinische Einrichtungen
• Medizinische Geräte
• Telekommunikations- und Medieninfrastruktur
• Logistik
• Kontrollräume
 Vorteile
 Überlegenes Design und Zuverlässigkeit
• Grosszügige Auslegungsreserve: Zuverlässigkeit hat Priorität.
• Zertifizierte seismische Widerstandsfähigkeit.
• Hervorragender und offiziell zertifizierter MTBF-Wert.
• Lange Lebenserwartung des Produkts.
 Unübertroffene Wartungsfreundlichkeit
• Innovative Wartung dank Bausteinarchitektur.
• Schnelle Reparaturen: 5-mal schneller als bei älteren USV.
• Wartung komplett per Frontzugang.
 Integrierte digitale Technologie
• IoT-fähiges Gerät für den Zugriff auf digitale Services.
• Mobile Anwendung „eWIRE“ für AR-geführte Installation
• Mobile App SoLive UPS für Fernsteuerung u
• Einfache Integration in LAN/WAN-virtuelle Umgebungen.

 Zertifizierte Leistung
• Volle Leistung bis 40 °C ohne Leistungsminderung
• Energieeinsparungen – ohne Kompromisse: 96,5 %  
• Wirkungsgrad von bis zu 99 % im Eco-Modus.
• Leistung vom TÜV SÜD geprüft und zertifiziert.

 Anwender- und umweltfreundlich
• Ergonomisches Design für eine einfache Nutzung.
• Gerüstet für zukünftige Umweltschutzbestimmungen.
• RoHS-konform.
• Halogenfreie Kabel.
• Mehr als 25 Sprachen auf der Bedienkonsole verfügbar.

 Erweiterte und flexible Überbrückungszeit
• Hohe Dichte der integrierten Batterie verkleinert
die Stellfläche erheblich.
• Integrierte Batterie bis zu 80 kW enthalten.
• Schnelles Aufladen
• Kompatibel mit Lithium-Ionen-Batterien.
 

 Systemeigenschaften
• Dualer Netzeingang.
• Integrierter Wartungsbypass-Schalter.
• Hauptnetzschütz.
• Ausgangsschütz.
• Hilfsnetzschütz.
• Rückspeiseschutz: Erkennungsschaltung.
• Langsame Leistungssteigerung für vollständige Kompatibilität mit den Generatoren.
• Batterie mit normaler und langer Lebensdauer.
• Gemeinsame oder gemeinsam genutzte Batterie für N+1-Konfiguration.
 Standardkommunikationsmerkmale
• Anwenderfreundlicher 7”-Touchscreen mit mehrsprachigem Farb-Grafikdisplay (60 ... 160 kVA/kW).
• 2 Steckplätze für Kommunikationsoptionen.
• USB-Anschluss zum Herunterladen von USV-Bericht und Protokolldatei.
• Ethernet-Port für Serviceleistungen.
 Systemoptionen
• 3-phasiger Eingang ohne Neutralleiter.
• Integriertes Rückspeisungsisolationsgerät.
• Gemeinsame Netzanschlussleisten.
• TN-C-Erdungssystem.
• ACS-Synchronisationssystem.
• Schutzart IP21.
• Kit für Verkabelung oben.
• Kit für Belüftung oben.
• Redundanter Bypass-Lüfter.
• Kit für erdbebensichere Befestigung.
 Kommunikationsoptionen
• Schnittstelle mit konfigurierbaren potenzialfreien Kontakten.
• MODBUS RTU RS-485 oder TCP.
• PROFIBUS/PROFINET-Gateway.
• BACnet/IP-Schnittstelle.
• NET VISION: professionelle WEB/SNMPEthernet- Schnittstelle für sichere USVÜberwachung und ferngesteuerte automatische Abschaltung.
• Überwachungssoftware REMOTE VIEW PRO.
• IoT-Gateway für Socomec Cloud-Dienste und die mobile App SoLive UPS.
• Externer Touchscreen.
• Anwenderfreundlicher 7”-Touchscreen mit mehrsprachigem Farb-Grafikdisplay (10 ... 40 kVA/kW).
 Fernüberwachung und Cloud-Dienste
• LINK-UPS: Der rund um die Uhr verfügbare Fernüberwachungsdienst.
• SoLive UPS: Eine mobile App, mit der sich USV-Systeme über ein Smartphone überwachen lassen.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü